Wie funktioniert das DHCP ? (Wireshark Screenshots und Traces)

In diesem Artikel möchte ich die WIKI Theorie mit eigenen Beobachtungen ergänzen. Wichtige Hinweise findet man auch bei Microsoft. Das passende RFC zum Thema DHCP ist hier. Das Thema REBIND und RENEW kann hier separat nachgelesen werden. Hier sind einige Wireshark  Traces.   Initiale Adressvergabe der IP Adresse in 4 Schritten (4 Datenpaketen) Im Trace kann man  4 Pakete / 4 Schritte  sehen. Schritt 1 Wenn ein Client erstmals eine IP-Adresse benötigt, schickt er eine DHCPDISCOVER-Nachricht (mit seiner MAC-Adresse) als Netzwerk-Broadcast an die verfügbaren DHCP-Server (es kann durchaus mehrere davon im gleichen Subnetz geben). Dieser Broadcast hat als Absender-IP-Adresse 0.0.0.0 und als Zieladresse 255.255.255.255, da der Absender noch keine IP-Adresse besitzt und seine Anfrage „an alle“ richtet. Dabei ist der …

weiterlesen ….Wie funktioniert das DHCP ? (Wireshark Screenshots und Traces)

Wo wird die vom DHCP Server bezogene IP-Adresse am Client gespeichert ?

Haben Sie sich schon mal gefragt, wo die IP-Adresse, die Ihr PC von einem DHCP Server bezohen hatte, auf Ihrem Computer gespeicher werden ? Zweifellos werden diese Daten in der Windows-Registry gespeichert. Es gibt zwar keine Notwendigkeit, diese Werte dort zu ändern, es wäre jedoch manchmal wichtig zu wissen, wo sich diese Stelle befindet. 1. Dazu “regedit” auf der Kommandozeile starten, um die Registryverwaltung zu starten. 2. Die bezogenen IP Einstellungen stehen in der Registry an dieser Stelle : [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters] HKEY_LOCAL_MACHINE \SYSTEM \CurrentControlSet \Services \Tcpip \Interfaces \ Jedes Netzwerkinterface hat seine eigene Nummer Interface GUID (wie z.B. oben). Suchen Sie da richtige Interface. Jetzt schauen wir uns die Einträge an : DhcpIPAddress Dieser Schlüssel enthält die IP Adresse, die vom …

weiterlesen ….Wo wird die vom DHCP Server bezogene IP-Adresse am Client gespeichert ?