DNS Refresh- Retry- und Expire-Intervalle

3d ;3 Tage 1h ;1 Stunde 1w; 1 Woche 3m; 3 minuten Das Refresh-Intervall teilt dem Slave einer Zone mit, wie häufig er die Aktualität der Zone prüfen soll. Das Retry-Intervall Wenn es dem Slave Nameserver nach dem Refresh-Intervall nicht gelingt einen Master-Server zu erreichen, beginnt er damit alle Retry Sekunden die Verbindung wieder aufzubauen. Das Expire-Intervall Kann der Slave-Nameserver den Master-Nameserver für Expire Sekunden nicht erreichen, erklärt er die Zone für ungültig. Dies bedeutet, dass der Slave keine weiteren Daten über die Zone ausliefert. Ablaufzeiten von einer Woche sind üblich. Die Expire Zeit sollte immer sehr viel größer sein als das Retry oder Refresh Intervall. Negative Caching-TTL Dieser Wert gilt für alle negativen Antworten der Nameserver, die für diese …

weiterlesen ….DNS Refresh- Retry- und Expire-Intervalle

Domain ohne WWW mit CNAME weiterleiten ?

Frage : Kann man komplette Domain ohne Subdomain ohne WWW weiterleiten ? Das funktioniert : www.domain1.de    CNAME    www.domain2.de Geht das ? domain.de.         CNAME    www.domain2.de Geht nach RFC (http://www.faqs.org/rfcs/rfc1034.html) nicht. “If a CNAME RR is present at a node, no other data should be present; this ensures that the data for a canonical name and its aliases cannot be different. This rule also insures that a cached CNAME can be used without checking with an authoritative server for other RR types.” Wenn ein CNAME Ressource Record in einem Knoten vorhanden ist, sollte keine anderen Daten präsent sein; das gewährleistet, dass die Daten für einen kanonischen Namen und dessen Variationen nicht unterschiedlich sein können. Diese …

weiterlesen ….Domain ohne WWW mit CNAME weiterleiten ?