Helios KWL: Fehlermeldung Filterwechsel zurücksetzen

FRAGE: Wie bekomme ich den Fehlerstatus zurückgesetzt? Mit dem Knopf „Fehler zurücksetzen“ passiert nichts. Bekomme den kleinen KWL BEC mit Grafikdisplay aus diesem „Fehler“ nicht raus und kann es hierüber nicht bedienen. ANTWORT: Die Information  > Filterwechsel <   lässt sich über das Bedienteil oder auch über die WEB-Oberfläche zurücksetzen: WEB-Oberfläche  >  Konfiguration  >  Gerät  >  Filterwechsel  >  Button “Restlaufzeit neu starten”   Im Feld  *Wechselintervall in Monaten*  kann man festlegen, nach wie vielen Monaten diese Meldung wieder auftaucht. Danach muss die eigentliche Fehlermeldung gelöscht werden:   Die aktuelle Software ist die V2.26  diese kann unter Konfiguration  > System  ausgelesen werden. Das Update läuft automatisch wenn das KWL an einem Netzwerk (Router) mit Internet-Zugang angeschlossen und das Update freigegeben ist. WEB  …

weiterlesen ….Helios KWL: Fehlermeldung Filterwechsel zurücksetzen

HELIOS kontrollierte Wohnhaumlüftung (KWL): Betrieb im Sommer, kühle Luft von Außen, Bypassbetrieb

FRAGE: Wir haben eine KWL EC 300 W R. Der Installateur hat uns versprochen, dass wir im Winter vorgewärmte und im Sommer gekühlte Luft reinbekommen, wenn wir die Luft fast 25 Meter durch den Boden ansaugen lassen. In diesem Sommer hätten wir uns in der Nacht bei Temperaturen unter 20 Grad über jeden Grad weniger gefreut, den wir durch die KWL reinbekommen hätten. Die Luft wird weder abgekühlt, sie wird trotz aktiviertem Bypass noch um 3 Grad erwärmt. Siehe Anhänge. Was ist hier falsch? Waren das falsche Versprechen und die Investition in die unterirdische Führung samt Ansaugschacht überflüssig? P.S. Wir wissen jedoch, dass eine KWL nie eine Klimaanlage ersetzen kann. ANTWORT: Die KWL-Geräte sind ausgelegt um im Herbst, Winter und …

weiterlesen ….HELIOS kontrollierte Wohnhaumlüftung (KWL): Betrieb im Sommer, kühle Luft von Außen, Bypassbetrieb